Platz für Tuchfühler
Platz für Eisenmänner
Platz für Gewinner
Platz für Wegbereiterinnen
Platz für Weltverbesserer
Platz für Stilisten
Platz für Pioniere
Platz für Einzigartige
Platz für Teamplayer
Platz für AlltagsheldInnen
Platz für Aufsteiger
Platz für Naturtalente
Platz für Alleskönner
Platz für Querbanker
Platz für Meister
Platz für Bewegte
Platz für Energiebündel
Platz für Exzentriker
Platz für Denksportler
Platz für Weltmeisterinnen
Platz für Messegänger

Machen Sie mit! Erzählen Sie Ihre Geschichte!

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Kommune, Ihre Institution mit der Image-Kampange der Metropolregion Nürnberg als attraktiven, symphathischen Platz für talentierte und engagierte Menschen aus aller Wlet. In der Kampange zeigen wir, dass die Metropolregion Nürnberg Platz für unterschiedlichste Lebensmodelle bietet.

Jetzt mitmachen!

Motiv "Platz für Tuchfühler" in Tirschenreuth veröffentlicht

Traditionelles Handwerk bewahren und gleichzeitig das Unternehmen fit für die Zukunft machen: Maximilian Mehler präsentiert auf dem Plakat "Platz für Tuchfühler" der Metropolregion Nürnberg seine Vision der Tuchfabrik Mehler In Tirschenreuth. Ende November wurde das Motiv der Öffentlichkeit vorgestellt.

Gruppenfoto © Stadt Tirschenreuth Franz Stahl, Maximilian Mehler mit Schwester Judith, Mutter Doris und Vater Paulus Mehler, Dr. Christa Standecker sowie Markus Bergauer, Leiter der Hauptverwaltung der Stadt Tirschenreuth (v.l.)

 Zusammen mit Bürgermeister Franz Stahl, der Familie Mehler und Markus Bergauer wurde das neue Motiv Platz für Tuchfühler am 21.November 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Familie Mehler betreibt seit vielen Generationen eine Tuchfabrik in Tirschenreuth. 1644 gegründet ist das Unternehmen das älteste Textil-Unternehmen Deutschlands. Folgerichtig ziert der jüngste Spross der Familie - Maximilian Mehler - das Motiv, dass in Tirschenreuth und der gesamten Metropolregion Nürnberg in Zukunft zum Einsatz kommt.

Bürgermeister Franz Stahl über die Beweggründe das Traditions-Unternehmen als Botschafter für die Stadt auszuwählen: "Die Tuchfabrik Mehler ist seit mehreren Generationen familiengeführt und ein starker Baustein des Wirtschaftsstandortes Tirschenreuth. Mit Maximilian Mehler übernimmt nun ein junges Familienmitglied immer mehr Verantwortung für das Unternehmen und seine Mitarbeiter. Als Macher mit internationaler Erfahrung wird er künftig einmal die Geschicke von Deutschlands ältester Tuchfabrik leiten.

Tradition und Moderne zu verbinden und ein Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern für die Zukunft gut aufzustellen: Das ist das Ziel von Maximilian Mehler, der sich mit seinen Ideen und seinem Engagement schon heute mit ganzer Kraft dafür einsetzt. Deshalb ist mir der Jungunternehmer sofort in den Sinn gekommen, als nach einer Tirschenreuther Persönlichkeit für die Kampagne ‚Platz für‘ gesucht wurde."

Frau Dr. Christa Standecker, Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg zeigte sich erfreut über das passende Motiv: „Die Tuchfabrik Gebrüder Mehler ist ein tolles Beispiel dafür, wie eingesessene, familiengeführte Unternehmen sich auf dem globalisierten Markt behaupten können. Rund 150 Hidden Champions und Weltmarktführer, oft familiengeführt und in ländlichen Räumen angesiedelt, sind in der Metropolregion Nürnberg extrem erfolgreich.“

Mit der Stadt Tirschenreuth und der Tuchfabrik Gebrüder Mehler bereits wurde das 14. Motiv veröffentlicht. Auch für 2018 sind Motive geplant, bei Interesse kann über die Kontaktfunktion der Website angefragt werden.

Besuchen Sie unsere Website!

Alles zur Europäischen Metropolregion Nürnberg finden Sie hier

23 Landkreise und elf kreisfreie Städte arbeiten seit 2005 für das sehr dynamische Projekt "Metropolregion" partnerschaftlich zusammen.

zur Website